Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Auf den Punkt gebracht: Wissen kompakt: Bodyshaming

Sandra Mirbek, Frank Francesco Birk

Abstract


Unter Bodyshaming (deutsch: körperliche Diskriminierung) sind unterschiedliche Diskrimi­nierungspraktiken rund um den Körper zu verstehen (Birk / Mirbek 2021). Diese körperbezogenen Diskriminierungspraktiken können aufgrund einer Behinderung / Beeinträchtigung (z. B. fehlende Körperteile, Einschränkung der Mobilität), eines Migrationshintergrundes (z. B. Hautfarbe, Augenform, Haarstruktur, Gesichtszüge), der Religion, des Geschlechts (sexuelle Identität, Orientierung), des Alters (u. a. verringerte leistungsfähig, verändertes Erscheinungsbild) oder des Gesundheitszustands entstehen (ebd.).

Volltext:

pdf


DOI: http://dx.doi.org/10.2378/mot2024.art26d

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks